Schlagwort-Archive: Malerei

Gerhard Richter – Ausschnitt – Ausstellung im Neuen Museum Nürnberg

Richter, Gerhard: Ausschnitt - Werke aus der Sammlung Böckmann: Ausstellungskatalog (2014)
Richter, Gerhard: Ausschnitt – Werke aus der Sammlung Böckmann: Ausstellungskatalog (2014)

Die Gerhard-Richter-Ausstellung Ausschnitt ist nach der Helmut-Jahn-Ausstellung Process Progress im Jahr 2012 der zweite bedeutende Höhepunkt in der Geschichte des Neuen Museums Nürnberg. Zu verdanken ist diese umfassende Schau der Sammelleidenschaft des Ehepaares Ingrid und Georg Böckmann, das dem Museum insgesamt 69 Werke, davon 28 aus den wesentlichen Schaffensperioden Gerhard Richters als Dauerleihgabe überlassen hat. Das Neue Museum Nürnberg beherbergt damit die weltweit drittgrößte Sammlung mit Werken Gerhard Richters. Ergänzt wird die Ausstellung durch Leihgaben früher Werke, die Richter selbst beigesteuert hat.

Gerhard Richter – Ausschnitt – Ausstellung im Neuen Museum Nürnberg weiterlesen

Dürers „Selbstbildnis im Pelzrock“, Nofretete und der Pergamonaltar

Dürer, Albrecht: Selbstbildnis im Pelzrock (1500) Quelle: Wikipedia
Dürer, Albrecht: Selbstbildnis im Pelzrock (1500) Quelle: Wikipedia

Am „Selbstbildnis im Pelzrock“ von Albrecht Dürer (1500), das für die Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg (GMN) aus der Alten Pinakothek in München ausgeliehen werden sollte, entfachte sich mal wieder der Streit zwischen den Franken und der Landeshauptstadt München. Die Münchner verwiesen auf eine Sperrliste, wonach das „Selbstbildnis“ per se nicht ausgeliehen werden könne, zudem sei es beschädigt und nicht transportfähig. Man bot sogar die Möglichkeit vergünstigter Bahnkarten für Besucher des GMN nach München an. Die Diskussion ist jetzt vorbei: das Bild ist nicht transportfähig.

Man mag das als Provinzposse abtun. Ist es aber nicht.
Dürers „Selbstbildnis im Pelzrock“, Nofretete und der Pergamonaltar weiterlesen