Schlagwort-Archive: Malerei

Jorinde Voigt – A New Kind Of Joy – Ausstellung in der Kunsthalle Nürnberg

Mit der Ausstellung A New Kind of Joy in der Kunsthalle in Nürnberg (23.02. bis 07.05.2017) stellt Jorinde Voigt eine konzentrierte Auswahl ihrer aktuellen Arbeiten vor. Nach einer Ausbildung als Cellistin studierte sie an der Universität der Künste in Berlin und hat seit 2014 eine Pofessur für Malerei und Grafik an der Staatlichen Akademie der Künste in München inne. Arbeiten der 1977 in Franfurt geborenen Künstlerin befinden sich im New Yorker Museum of Modern Art, im Centre Pompidou in Paris und im Berliner Kupferstichkabinett.

Jorinde Voigt – A New Kind Of Joy – Ausstellung in der Kunsthalle Nürnberg weiterlesen

von ZERO an – Umfangreiche Sammlung erstmals zu sehen – Mack, Piene, Uecker auf AEG

von ZERO an : die Kunstsammlung der DB Stiftung: Ausstellungskatalog (2015)
von ZERO an : die Kunstsammlung der DB Stiftung: Ausstellungskatalog (2015)

Premiere in Nürnberg. Erstmals präsentiert die Kunstsammlung der Deutschen Bahn Stiftung einen Teil ihrer umfangreichen Sammlung in der Öffentlichkeit. von ZERO an heißt die Ausstellung auf dem früheren AEG-Gelände, in deren Mittelpunkt die Düsseldorfer Künstlergruppe ZERO um Otto Piene, Heinz Mack und Günther Uecker steht. Um die drei Gründer sind weitere Künstler aus der bewegten Zeit des deutschen Wirtschaftswunders bis zum Ende des 20. Jahrhunderts versammelt. Die Ausstellung bietet eine beeindruckende Reise durch die Kunstgeschichte von ZERO an.

von ZERO an – Umfangreiche Sammlung erstmals zu sehen – Mack, Piene, Uecker auf AEG weiterlesen

Ernst Weiers – Ausstellung im Faber-Castell’schen Schloss in Stein

Ernst Weiers – Zum 100. Geburtstag: Ausstellungskatalog (2009)
Ernst Weiers – Zum 100. Geburtstag: Ausstellungskatalog (2009)

Ernst Weiers, der, zuletzt zurückgezogen vom Kunstbetrieb, über 40 Jahre lang in Bernried am Starnberger See lebte und 1978 verstarb, ist heute kunstgeschichtlich gesehen vergessen. Am 17. September 2009 wäre Weiers, ein Meisterschüler von Paul Klee, 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums entstand die Idee einer Retrospektive in Bernried, die nun vom 19. April bis 19. Juli 2015 in Ausschnitten im Graf von Faber-Castell’schen Schloss in Stein bei Nürnberg zu sehen ist.

Ernst Weiers – Ausstellung im Faber-Castell’schen Schloss in Stein weiterlesen

Jürgen Krause – Kunst entlang des fünfzigsten Breitengrades

„Eine Linie zu ziehen scheint zunächst sehr einfach“, aber Jürgen Krause fragte sich, „wie komme ich zu meiner eigenen Geraden?“ (1) Jürgen Krause, Jahrgang 1971, studierte von 1994 bis 2000 an der Kunstakademie in Mainz und von 2000 bis 2001 bei Thomas Bayrle an der Frankfurter Städelschule. 1998 sollte er sich im Rahmen seines Studiums der „Linie“ widmen. Aus einer scheinbar einfachen Aufgabenstellung an der Kunstakademie wurde eine Lebensaufgabe.

Jürgen Krause – Kunst entlang des fünfzigsten Breitengrades weiterlesen

Alexander von Falkenhausen – Aufzeichnungen und Parkstücke

Die Fontänenbilder von Alexander von Falkenhausen haben ihren Ausgangspunkt im Fürther Stadtpark. Dort war er auf regelmäßigen Spaziergängen inspiriert, seine erste Fontäne auf grünem Hintergrund zu malen. Von Falkenhausen, 1970 in Nürnberg geboren, studierte zu dieser Zeit an der Nürnberger Akademie der Bildenden Künste. Seit 1998 lebt und arbeitet von Falkenhausen in Offenbach und malt noch immer – Fontänenbilder. 46 Exemplare davon wurden in der Ausstellung Zeichen und Wunder II – Positionen zeitgenössischer Zeichnung vom 15. Januar bis 15. März 2015 im Kunsthaus Nürnberg gezeigt.

Alexander von Falkenhausen – Aufzeichnungen und Parkstücke weiterlesen

Kofelgschroa und Maler Hans Artmann in Nürnberg im Club Stereo 2015

„Schön, dass ihr da seids.“ Das war es an Begrüßung durch Maxi Pongratz. Der Auftritt von Kofelgschroa im ausverkauften Club Stereo am 24. Januar 2015 in Nürnberg beginnt gewohnt schlicht und unprätentiös. Und bereits die ersten Takte mit Akkordeon und akustischer Gitarre von „Leit do“ entführen die Zuhörer in die wunderbare Musikwelt von Kofelgschroa. Volksmusikalische Klänge, die einen sonst so unangenehm berühren, bereiten eine Atmosphäre, auf die man sich gerne einlässt.

Kofelgschroa und Maler Hans Artmann in Nürnberg im Club Stereo 2015 weiterlesen

Jörg Immendorff – Versuch, Adler zu werden – Ausstellung im Glaspalast Augsburg

Immendorff, Jörg: Versuch, Adler zu werden: Ausstellungskatalog (2014)
Immendorff, Jörg: Versuch, Adler zu werden: Ausstellungskatalog (2014)

Die Pinakothek der Moderne zeigt in den großzügigen Räumlichkeiten ihrer Zweiggalerie im Augsburger Glaspalast vom 16. Mai 2014 bis 15. Mai 2015 30 Werke von Jörg Immendorff (1945-2007). Unter dem Titel Versuch, Adler zu werden führt die Ausstellung zwölf Exponate der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit 15 Werken aus der privaten Sammlung von Stephan und Susanne Böninger zusammen, die erstmals in diesem Umfang der Öffentlichkeit vorgestellt werden und eine umfassende monographische Werkschau ermöglichen.

Jörg Immendorff – Versuch, Adler zu werden – Ausstellung im Glaspalast Augsburg weiterlesen